LogoBio - Bergbauern

Hippotherapie...

"Gesund im Urlaub"

"Das Pferd als Therapeut!"

Seit dem Sommer 2009 bieten wir am Schilcherhof "Hippotherapie" an. Betreut wird die Hippotherapie von unserer Physio- und Hippotherapeutin Maria-Michaela Muhr.

Unser Therapiepferd "Maya" hat ebenfalls eine spezielle Ausbildung genossen, um einen größt möglichen therapeutischen Erfolg zu erzielen.

"Wo ist die Hippotherapie sinnvoll?"

Bei Erkrankungen des Nervensytemes (Schlaganfall, Multiple Sklerose, Schädelhirntrauma..), bei Erkrankungen des Stütz- & Bewegungsapparates (Haltungsschwächen, Skoliosen..), bei Muskel- und Stoffwechselerkrankungen, bei Syndromen oder bei Chromosomenanomalien.

"Was ist Hippotherapie?"

Hippotherapie ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, die auf der dreidimensionalen Rückenbewegung des Pferdes aufbaut. Dies verlangt eine ständige Muskelaktivität des Patienten, wodurch die Körperhaltung, die Stützmotorik, das Gleichgewicht, die Bewegungsabläufe und die Sensomotorik verbessert werden.

Unser Tiere am Schilcherhof, Familie Plank, Naturpark Zirbitzkogel - Grebenzen

Infos...

Die Hippotherapie muss ärztlich verordnet werden. Die Kosten werden zum Teil von den Krankenkassen übernommen. Weiters besteht die Möglichkeit bei der BH um Förderung nach dem Behindertengesetz anzusuchen.

Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne jeder Zeit zur Verfügung:

Maria-Michaela Puhr 
Dipl. Physio- & Hippotherapeutin 
Tel +43 (0)664 53 74 082  

Regina Plank
Pferdeführerin & Übungsleiter Reiten
Tel +43 (0) 664 466 165 8

Lorem ipsum dolor sit amet
Lorem ipsum dolor sit amet